StartseiteKunstVitaHeine-Kunst-Kiosk 2009 -2013Heine-Kunst-Kiosk 2013 bis...ArchivMalschule CronenbergHeine-Kunst-Kiosk

Heine-Kunst-Kiosk 2009 -2013:

C.Herrero-Laffin, trabajdoras del mundo

die sieben Schönheiten der Wichlinghauser Straße

Martin Smida - König Fisch

Barbara Commandeur - Retrospektive

Angekommen in Wuppertal - Tokiko Yukawa

Demoiselles und Fräuleins...

Peter Amann - der Wind zieht seine Hosen an..

Jule Steinbach - putzmunter

Monika Suchy - Künstlerportraits

Angekommen in Wuppertal - Ornella

...badet sich die schöne Elfe

Ruth Velser - Harry Heinrich Henri Heine

Ullla Schenkel - Das Narrenkleid

Angekommen in Wuppertal - Rajmonda

Dominik Hebestreit - Das Ideal

Angekommen in Wuppertal - Medya

Streuf streift Heine

Doris Oberschachtsiek - Fußgefasst

Petra Mohr - Chor

Vorwärts und nicht vergessen

Boris Meißner - Wovor wir uns fürchten

Barbara Held - Brauchen wir Helden ?

Vorsicht Heine!

Heinrich Heine in Wichlinghausen

Konzept

Allgemein:

Startseite

1951 - 1953

Freitag, 9.November, 18 Uhr
Ausstellung, Textcollagen, Bilder, mailart
Dauer der Ausstellung: bis Mitte Dezember 2012

Kiosk-Besuchszeiten nach telefonischer Vereinbarung:
0202/ 47 50 98 und 02191/ 73162
Barbara Held + Boris Meissner

Zur Eröffnung erscheint ein Textheft
"GLASTAGEBRECHEN" mit Collagen und Lyrik von Barbara Commandeur
herausgegeben von Alfred Miersch, Nordpark-Verlag, Wuppertal

Sonntag, 11.November 11 Uhr
Lesung im K1Artcafe
Oststr.12, 42277 Wuppertal
Caroline Keufen
mit Didgeridoo-Improvisationen von Wolf Gunter-Schmitz, Balandabeat

ein freundlicher Dank dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal

Biographie

geb. 01.02.1951 in Dermbach/Rhön
gest. 22.11.1993 in Wuppertal

Ausbildung zur Techn. Zeichnerin in Wuppertal
Studium Textildesign GHS Wuppertal
Künstlerische Arbeiten seit 1980

1983 Teilnahme an Gruppenlesung zur Eröffnung der Ausstellung zur Bücherverbrennung in der Stadtbibliothek Wuppertal
1983 Lyrikveröffentlichung in der Anthologie „Neben dem achten Längengrad“, Cormoran-Verlag

1984 Beschäftigung mit Performances
1984 Eintritt in die Künstlergruppe INFLAZION in Remscheid mit H.G. Grabowski, Oskar Marr, Boris Meißner, Dieter Voss
Stadttheater Remscheid, beteiligt mit Aktionen und Graphiken
1984 Teilnahme an Gruppenlesung Autorengruppe Wuppertal im Rahmen des Literaturmarktes in der VHS Wuppertal

1985 Teilnahme an Gruppenlesung Autorengruppe Wuppertal
1. Bergische Literaturbörse in Solingen
1985 Frauenkulturwoche „Von Uns Aus“, Wuppertal
beteiligt mit Aktion „Seelenöffnerin“, Lyrik und Malerei
1985 Beteiligung an der Aktion „Plakatpoesie“ in Wuppertal
1985 Lesung Literaturmarkt in der VHS Wuppertal

1986 Schauspielhaus Wuppertal „Jazz und Literatur“, Leseperformance
1986 Konzeption und Realisation zweier Plakatwände und Lesung, Aktion im Rahmen der Veranstaltungen zur Walpurgisnacht organisiert von autonomen Frauengruppen
1986 VHS Wuppertal, Performance „pErsönliche Fürwörter“

1987 Gründung der Gruppe „Frauen-Kulturfrauen“ mit anderen Frauen
1987 Frauenkunstwochen Reutlingen, „pErsönliche Fürwörter“
1987 Frauenkulturhaus München, „pErsönliche Fürwörter“
1987 Lyrikveröffentlichungen in der Zeitschrift „Pierrot“ No. 3 (hrg. Herman van Veen) Juli/August/Sept.

1988 Künstlerhaus Dortmund, Frauenkulturwoche, Performance
„Bitte achten Sie auf die sekundären Geschlechtsmerkmale“

1989 Projekt der Frauenkulturfrauen Wuppertal, Thema „Räume“,
beteiligt mit der Performance „Hautnah“
1989 Beteiligung an der 45. Bergischen Kunstausstellung Solingen,
Klingenmuseum

1990 Lyrikveröffentlichung, Performance-Foto in „Mein heimliches Auge V“
Konkursbuchverlag Claudia Gehrke, Tübingen

1992 RBK Wuppertal „Weiße Rauminstallation“ mit Junia Schüller
1992 Leseperformance „La vie en Camembert“ mit Junia Schüller im FORUM Wuppertal

1993 Gründung des Atelier 5: Projekt „Balparé“ mit 5 anderen Künstler/innen, beteiligt mit Installation, Performance, Texten
Arbeiten mit Kreide, verschiedenen Materialien, Assemblagen

zusammengefügt von Boris Meißner 2012